Bianca Heinicke als Bundeskanzlerin

Bianca Heinicke als Bundeskanzerlerin?

-Eine sehr sympathische Vorstellung-

Die Queen of Social Media als Bundeskanzerlerin?

Machbar und denkbar wäre es, nicht nur wegen ihrer Millionen

Follower ,nein ,nein, auch wegen einer bestimmten Tugend.

Sie steht nämlich nicht zu Unrecht an der Spitze von Youtube.

Bianca Heinicke schafft etwas ,was keiner nach ihr schafft.

Sie zeigt stets Respekt , vermeidet es zu beleidigen oder sonstige

Pseudo Perversheiten auszuleben, sie ist authentisch und

menschlich und dafür können wir ihr nicht oft genug danken.

Wäre es so schlimm, wenn es in einer Bundesregierung mal menscheln würde?

Ich denke ,das wäre doch eine sehr feine Sache.

Sie hat ja auch ein wunderbares Team, bestehend aus Julienco,

Ihrer Schwester Nadine und Ihrem Freund und Helfer Sam Sommer.

Zusammen könnten die schon eine tolle Partei erschaffen.

Denn die 3 verstehen eines ganz genau, Leben hat das Recht Spaß zu machen und nicht traurig vor sich hin zu robotten.

Mit dem nötigen Feingefühl und volksnahen Tugenden wie

Verständnis, Zuhören , Lernen und dann umsetzen würde schon etwas

machbar sein.

Durch ihre Einnahmen aus anderen Quellen hätte die Partei auch genügend Kleingeld in der Kasse , wirklich etwas zu bewegen und langfristig in lohnende Projekte zu investieren.

Vielleicht wird die Wunschvorstellung ja mal Realität.